Meine besten Beiträge auf Facebook Teil 1

Auf Facebook habe ich am 01. Juni unter dem Namen
FoKu’s-Hobbyfotografie eine  Seite eröffnet, auf der ich jeden Tag ein Foto poste. Des weiteren werden interessante Beiträge aus der Welt der Fotografie geteilt und auch schon mal sog. „Behind the Scenes“-Bilder veröffentlicht. Bilder also, die zeigen, wie und mit welchem Equipment ich arbeite. Anlässlich des hundertsten Followers habe ich mir die letzten Tage einmal meine Statistiken angeschaut und erfasst, welche Beiträge und Bilder die größte Reichweite haben – also von den meisten Menschen gesehen wurden und in meinen Augen somit erfolgreich sind. Die Auflistung der zwölf Besten möchte ich Euch heute präsentieren:

Auf Platz 12:
Es ist eines der Bilder, welche ich am Morgen des 01. Mai diesen Jahres von der Marienbrücke aus vom Schloß Neuschwanstein gemacht habe.  Ich habe versucht bei der Entwicklung dieses Bildes den Schwerpunkt auf „Drama“ zu legen.

Platz 11:
Auf einer Runde um den Hopfensee entstand Ende 2016 dieser Schnappschuss vom Märchenschloss mit meinem Teleobjektiv. Das ist quasi die andere Seite des Schlosses – die mehr bekannte Frontansicht.

Platz 10:
Hier ein Beispiel, was mit dem Smartphone und Lightroom mobile alles möglich ist. Während meines Aufenthalts in Oberstdorf habe ich den dramatischen Himmel vom Klinikfenster aus fotografiert. Die Bearbeitung erfolgte dann ebenfalls im Handy mit Lightroom mobile. Heraus gekommen ist ein ganz ansehnliches Bild, welches außerdem noch gerne gesehen wurde.

Platz 9:
Eine Szene aus Memmingen von meinem abendlichen Fotospaziergang mit unserem Hund, dem Stativ und meiner Kamera. Abends zur blauen Stunde und auch Nachts mit Beleuchtung haben die Städte ihren ganz eigenen Charme. Ein Versuch lohnt sich eigentlich überall.

Platz 8:
Am selben Abend, nur ein paar Stunden früher, zum Beginn der blauen Stunde. Der blaue Himmel ist nach Sonnenuntergang ungleich schöner, als in der grellen Mittagssonne. Wenn man dann noch das Glück hat und er spiegelt sich noch in einem Gewässer, freut man sich doppelt.

Platz 7:
Wieder Schloss Neuschwanstein, wieder der Sonnenaufgang – es war das bisher spektakulärste, bei dem ich bisher fotografiert habe.. Von Westen schob sich diese Wolkenformation rein und von Osten leuchtete die Sonne von unten die Wolkenberge an. Ich habe eine Stunde lang fotografiert, alle paar Minuten änderte sich die Lichtstimmung und so habe ich eine Menge unterschiedlich farbige Bilder mitgebracht, die ich dann stimmungsvoll und ganz individuell bearbeitet habe.

Die Plätze 6 bis 1 gibt’s dann nächste Woche. In der Zwischenzeit freue ich mich über jeden Besuch auf meiner Facebook-Seite.
Bis dahin wünsche ich Euch, wie gewohnt, allzeit gutes Licht.

Werner Kutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.