Ein Fotobuch von Saal-Digital

Ein paar Tage lang habe ich die Einladung von Saal Digital in Facebook ignoriert, dann habe ich von den Erfahrungen eines mit mir verlinkten Fotografen gelesen und mich dazu entschieden, mich doch zu bewerben. Und siehe da, prompt erhielt ich die Einladung als Fotobuchtester aktiv zu werden….

Ich habe also die Bewerbung im Internet ausgefüllt – kein Problem mit dem Online-Formular und habe angegeben, dass ich gerade an einem Projekt arbeite, bei dem ich ein Fotobuch über mein Lieblingsmotiv, den Eistobel, erstellen möchte. Als Referenz habe ich noch meine Portfolioseite bei Adobe angegeben. Postwendend habe ich die Antwort erhalten, dass die Bewerbung geprüft wird und zwei Tage später erhielt ich doch tatsächlich die Zusage, dass ich als Tester einen Gutschein in Höhe von 25 ,- EUR erhalte, welchen ich bei einer Fotobuchbestellung in den nächsten zwei Wochen einlösen kann.

Also habe ich sofort die Internetseite von Saal Digital aufgesucht und die Software für die Fotobucherstellung heruntergeladen. Die Installation auf meinem Rechner (Windows 10) verlief schnell und problemlos. Anschließend habe ich aus meiner Cloud die Bilder bestimmt, welche für das Buch geeignet sind. Diese ebenfalls auf den Rechner geladen und schon konnte ich mit der Erstellung des Fotobuchs beginnen.
Jeder, der schon einmal ein Fotobuch gemacht hat, wird intuitiv auch mit dieser Software zurecht kommen. Das Layout, die Hintergründe, das Einfügen der Bilder und Texte – alles läuft wie geschmiert.

Am Montag Abend habe ich dann auch gleich noch die Bestellung abgeschlossen. Und jetzt kommts: Die Daten habe ich am 24.07. um 20:48 Uhr übermittelt und bereits am nächsten Tag habe ich um halb Elf das Mail mit der Versandbestätigung erhalten. Ich habe ja schon einige Fotobücher bestellt – einfache und qualitativ hochwertige – aber noch nie ist die Bestellung quasi über Nacht abgearbeitet und versandfertig gemacht worden.

Und was soll ich sagen – am nächsten Tag war das Buch tatsächlich in meinem Briefkasten! Bei Saal-Digital hat man keine leeren Versprechungen gemacht, sondern einfach genial schnell abgeliefert!
Qualitativ ist es auf jeden Fall ein Fotobuch der Oberklasse. Besonders die Lay-flat-Bindung ohne störenden Falz in der Mitte hat mir sehr gut gefallen. Hier kann man Panoramabilder über 2 Seiten Format füllend drucken lassen oder auch Bilder nebeneinander seiten übergreifend anordnen, ohne dass das Bild unterbrochen und der Genuss getrübt wird.

Der Druck war absolut farbecht, so dass keinerlei Unterschied zu den eingesandten Bildern zu erkennen ist. Auch die Schärfe ist beeindruckend (ich wusste gar nicht, dass ich so scharfe Bilder machen kann!).  Schön ist auch, dass kein störendes Logo auf dem Buchumschlag ablenkt. Der verschwindend kleine Barcode kann gegen Gebühr auch noch weggelassen werden.
Die Auswahl an Größen und Formaten und die Möglichkeiten der Ausstattung vom Buchcover bis zur Geschenkbox lassen wirklich keine Wünsche offen.

Mein Fazit:
Nachdem ich bereits seit Jahren immer wieder zumindest ein Jahrbuch erstellt und dabei immer wieder andere Hersteller von Fotobüchern ausprobiert habe, kann ich zu dem Buch von Saal-Digital nur sagen: 5 von 5 Sternen. Besser und vor allem schneller geht es wirklich nicht! Vielen Dank, dass ich diese Erfahrung machen durfte.

Werner Kutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.